Senatorin Dilek Kolat besucht 5340

2013-04-01 19:27 von Steven Fach

Am 01.04.2013 traf sich der Landesbeauftragte der Freiwilligen Feuerwehr Berlins und Vertreter sowie Vertreter der Behördenleitung mit Frau Senatorin Dilek Kolat (Frauen, Arbeit und Integration) auf der Freiwilligen Feuerwehr Oberschöneweide. Die Kameraden waren ebenfalls zu diesem Treffen geladen. Die Senatorin wollte sich ein Bild über die Freiwillige Feuerwehr Berlins machen und deren Engagement würdigen.

 

Um 10.00Uhr traf Frau Senatorin Kolat mit zahlreichen Medienvertretern auf der Wache ein. Nach einer herzlichen Begrüßung folgte eine Begehung der Wache. Es folgte eine herzhafte Diskussion über den Stellenwert des Ehrenamtes und dessen Würdigung. Es wurde festgestellt, dass die Öffentlichkeit nicht umfassend über die Existenz der Freiwilligen Feuerwehr Bescheid weiss. Die Berliner Feuerwehr als Behörde, die Politik und die einzelnen Wehren müssen zusammen ein Konzept erarbeiten um eine Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit zu schaffen. Dies hätte zum einen den Effekt, dass sich immer mehr Bürger freiwillig "Verpflichten" und damit das Nachwuchsproblem bekämpft werden könnte und zum einen, das sich Unternehmen in denen Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr arbeiten ein besseres Verständnis aufbringen könnten.


Nach einer anregenden Debatte verabschiedete sich Frau Senatorin Dilek Kolat.

 

Es bleibt die Hoffnung eine engagierte Botschafterin gewonnen zu haben.

Wir bedanken uns bei der Frau Senatorin für diesen angenehmen Besuch und das angenehme Gespräch. Unser Dank gilt auch dem ständigem Vertreter des Landesbeauftragten der Freiwilligen Feuerwehr Lutz Großmann und den Vertretern der Behörden Leitung.

 

 

 

Vielen Dank auch an Mirko Riemer, der die Fotos bereitgestellt hat.

Zurück

Zufallsbild

Einsatzstatistik

FF-5340

Letzter LHF1/LHF2 Alarm:

Unfall in Wohnung

02.01.2015 um 22:04 Uhr

Alarm - LHF: 5

Letzter First Responder Aarm:

Notfall mit Notarzt Atemnot

02.01.2015 um 21:48 Uhr

Alarm - FRF: 10

Einsätze Gesamt: 15

 

Einsätze Januar15