Erneut PKWs in Flammen

2011-10-24 20:51 von Steven Fach

Am späten Sonntagabend um 23:09 Uhr des 23.10.2011 wurde das LHF 5340.1 der Freiwilligen Feuerwehr erneut zu dem Stichwort „Feuer Auto 1 Staffel“ alarmiert.

 

Nachdem die Kameraden zur Wache rannten und sich umgezogen haben, konnte das LHF 5340.1 in voller Stärke ausrüsten. Auf der Fahrt zur Einsatzstelle rüstete sich der Angriffstrupp mit schwerem umluftunabhängigen Atemschutz aus.

 

Bei eintreffen an der Einsatzstelle war zu erkennen das erneut, wie in der Nacht vom 22.10 zum 23.10.11, zwei PKWs in Flammen standen.

 

Ohne zu zögern erteilte der Fahrzeugführer den Befehl zur Brandbekämpfung.

Der Angriffstrupp begann mit den Löscharbeiten und setzte dabei speziellen Löschschaum ein. Dieser Schaum legt sich wie eine „Decke“ über die Flammen und erstickt diese relativ schnell.

Nach ca. 20 min konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

 

Das Ergebnis dieses Feuer sind zwei Totalschäden, eine Ford Kia und ein Dodge sind vollkommen zerstört.

 

Etwaige Vermutungen auf eine Brandserie wie in den Medien verkündet wird, gibt es bisher keine Indizien – Kollege Zufall ist nicht zu unterschätzen.

 

Gegen 1:30 Uhr war die Besatzung vom Einsatz zurück und konnte ihre wohlverdiente Nachtruhe antreten.

 

Wir bedanken uns bei SteffenTzscheuschner und die Agentur Blixt für die Bilder.

Zurück

Zufallsbild

Einsatzstatistik

FF-5340

Letzter LHF1/LHF2 Alarm:

Unfall in Wohnung

02.01.2015 um 22:04 Uhr

Alarm - LHF: 5

Letzter First Responder Aarm:

Notfall mit Notarzt Atemnot

02.01.2015 um 21:48 Uhr

Alarm - FRF: 10

Einsätze Gesamt: 15

 

Einsätze Januar15