Leistungsspange 2009

2011-09-28 19:31 von Ingo Sperling

Am 10.Oktober 2009 fand auf der Polizeischule in Spandau die Abnahme der Leistungsspange für Jugendfeuerwehrangehörige in Berlin statt.

tl_files/Bilder/Jugendfeuerwehr/LSP2009/leistungsspange.jpg

Angetreten war die JF Oberschöneweide mit 7 Kameraden und je ein JF-Kamerad aus Müggelheim und Köpenick. Der Erwerb der Leistungsspange ermöglicht es den Jugendlichen ab dem 16.Lebensjahr mit Genehmigung der Eltern an Einsätzen der Feuerwehr außerhalb des Gefahrenbereiches teil zunehmen. Somit ist es für jeden JF-Angehörigen ein großes Ziel diese Leistungsspange zu erhalten.

Die Prüfung besteht aus dem Aufbau einer Löschwasserversorgung aus offenem Gewässer unter Vornahme von drei C-Rohren, Kugelstossen, Schnelligkeitsübung, Staffellauf und einem theoretischem Test. Bewertet wird auch die Disziplin und das äußere Erscheinungbild. Gewertet wird die gesamte Mannschaft und somit ist diese Prüfung nur mit Teamgeist zu schaffen.

Nach wochenlanger und anstrengender Vorbereitung, bis zu viermal die Woche üben, konnten 8 JF-Kameraden ihre Leistungsspange voller Stolz in Empfang nehmen. Ein JF-Kamerad bekam die Spange leider nicht, da er das vorgeschriebene Alter von 15 Jahren noch nicht erreicht hatte, aber als Füller für die Truppe unverzichtbar war. Dafür einen herzlichen Dank und viel Glück für seinen späteren Erwerb, denn geübt hat er ja reichlich.

 

Zurück

Zufallsbild

Einsatzstatistik

FF-5340

Letzter LHF1/LHF2 Alarm:

Unfall in Wohnung

02.01.2015 um 22:04 Uhr

Alarm - LHF: 5

Letzter First Responder Aarm:

Notfall mit Notarzt Atemnot

02.01.2015 um 21:48 Uhr

Alarm - FRF: 10

Einsätze Gesamt: 15

 

Einsätze Januar15